Value Stream Mapping

Value Stream Map

Was Dev und Ops verbindet ist auch der Value Stream!

 

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Was sich seit bald 70 Jahren so gut bewährt hat wie das Kaizen bzw. Lean Management, muss doch auch auf die IT und somit auf DevOps anwendbar sein.

 

Wenn man die historische Entwicklung der Methoden studiert (heisst man versteht die Herkunft dieser und die professionelle Anwendung).

 

Dann erkennt man die Zusammenhänge und die Herausforderungen und somit die Schwierigkeiten bei der Umsetzung und Anwendung in der digitalen Welt, wie diese bei DevOps Umgebungen anzutreffen sind.

 

Nun gilt es die entsprechenden Werkzeuge (methodische Tools) passend anzuwenden.Einer der grössten Herausforderungen bei der DevOps Einführung (und auch nachher;-) ist die «neue» Mannschaft auf ein gemeinsames Ziel hin zu trimmen, wobei dann zukünftig jeder seinen «wertschöpfenden» Beitrag zum Ganzen leisten sollte.

 

Und um genau das zu vollbringen, kann der Value Stream Mapping Ansatz nützlich sein.

Javier Baiges
1 Comment
  • Jaba
    Antworten

    Die Methode der Value Stream Analysis muss nicht immer zwingend auf den E2E Prozess angewendet werden.
    Die Vorgehensweise kann auch in Prozessausschnitten zur Anwendung kommen. Essentiell ist es sich ein „Big Picture“ zu erarbeiten, in welchem dann schrittweise die Detailanalyse und die Verbesserung koordiniert werden kann.
    Hast Du auch Erfahrung damit gesammelt?
    ich stelle fest, dass die Betroffenen i.d.R. selten die Zeit haben eine solche ganzheitliche Analyse kompl. abzuschliessen, bevor man dann bedacht in die nächste, methodische Phase gehen kann — Aktionismus herrscht

    10/01/2017 at 14:49

Post a Comment